noplastic
BaselAbfall1C min

Die Ideen in diesem Brainstorming sind eingegangen: runde 60 Ideen und mehr als doppelt so viele Kommentare dazu. Nun geht's um die Bewertung der Ideen -  nicht nur durch eine Jury von Fachpersonen, sondern gleichzeitig auch durch die Community. Frage also an Dich:

Welche der eingegebenen Idee gefallen Dir?
 
Einfach Deinen Lieblingsideen und -kommentaren Deine Stimme geben. 

Laufzeit der Bewertungsphase bis 21. November 2019. Du bekommst 10 zufällig ausgewählte Ideen zum Bewerten angezeigt. Mit "Weitere Beiträge laden" kannst die nächsten zufälligen 10 anzeigen usw. Damit Du neutral abstimmen kannst, siehst Du die Stimmen der anderen erstmal nicht, Wir zeigen sie am Ende der Abstimmung.
 
Noch kein BASELCROWD-Mitglied? Registriere Dich hier und sei auch in Zukunft dabei!
Dein Beitrag
Beiträge (58 Ideen und 136 Kommentare)
  • Akzeptierter Beitrag

    Christine
    Christine
    offline
    Montag, Oktober 14 2019, 12:30 PM - #Permalink
    thumbnail
    Gefällt mir!

    Adieu Bebbisagg

    Wir müssen den Bebbisagg verbannen. Zum Einen wird er nachts von Vögeln, Ratten, etc zerrissen und alles fliegt durch die Strassen und Gärten (Kontainer/Tonnen aufstellen). Zum Anderen verleitet der Bebbisagg dazu, alles ungetrennt hineinzuwerfen!
    Der Beitrag ist derzeit minimiert Anzeigen
  • Akzeptierter Beitrag

    Catwiesel
    Catwiesel
    offline
    Samstag, November 09 2019, 01:30 AM - #Permalink
    thumbnail
    Gefällt mir!

    Im Bebbi si Sack!

    1. Die Stadt verteilt jedem Haushalt Stoffsäcke mit einem Slogen z.B. "Im Bebbi si Sack". 2. Diese Säcke werden auch an alle Firmen zum Einkaufspreis verkauft, die diese danach weiter an die Kunden verkaufen können. 3. Die Stadt erlässt eine Vorschrift, dass in der ganzen Stadt nur noch Stofftaschen...
    Der Beitrag ist derzeit minimiert Anzeigen
  • Akzeptierter Beitrag

    Buny
    Buny
    offline
    Montag, Oktober 14 2019, 10:57 AM - #Permalink
    thumbnail
    Gefällt mir!

    Getränke in Glassflaschen!!

    Getränkehersteller ZWINGEN die Getränke in Glassflaschen zu liefern anstatt in Platikflaschen! Da schlägt man grad 2 Fliegen imt einer Klappe: Zum einen man hat viiiieel wenger Pet Abfälle zum anderen wir müssen nichtmehr beim trinken die ganzen Weichmacher und Micrplastikteilchen mit trinken!!
    Der Beitrag ist derzeit minimiert Anzeigen
  • Akzeptierter Beitrag

    Montag, Oktober 14 2019, 09:48 AM - #Permalink
    thumbnail
    Gefällt mir!

    Regionaler "Plastikfrei-Aktionstag"

    Die Idee: Ein Aktionstag, an dem alle Menschen in der ganzen Region aufgerufen sind, kein Einwegplastik zu konsumieren. Das heisst beispielsweise konkret: keine eingeschweissten oder in Plastik verpackten Produkte kaufen, kein Kaffirahm aus der Plastikverpackung, keine Strohhalme, keine Ohrenstäbchen...
    Der Beitrag ist derzeit minimiert Anzeigen
  • Akzeptierter Beitrag

    Freitag, Oktober 18 2019, 06:36 PM - #Permalink
    thumbnail
    Gefällt mir!

    Das Basler Refill-Gefäss

    Genauso wie der Wiggelfisch zu einer Basler Eigenheit geworden ist, und die Weihnachtsmarkttassen in alle möglichen Städten schon zum einem beliebten Gadget geworden sind, sollte Basel einen eigenen Refill-Behälter kreieren. Ob der Behälter eher ein Sack, eine Flasche oder ein sonst gearteter Gegenstand...
    Der Beitrag ist derzeit minimiert Anzeigen
  • Akzeptierter Beitrag

    Denker
    Denker
    online
    Montag, Oktober 14 2019, 04:08 PM - #Permalink
    thumbnail
    Gefällt mir!

    Plastiktütenfreie Region Basel

    Problematik bei der Verwendung von Plastiktüten: - Energieverbrauch bei der Herstellung - meist nur einmalige Verwendung - Verrottung erst bis in 100 bis 500 Jahren - Gefahr für die Umwelt (Fische, Vögel, etc.) - Verbrauch in der Schweiz zwar rückläufig durch (teilweisen) Bezugspreis bei Erhalt - ein...
    Der Beitrag ist derzeit minimiert Anzeigen
  • Akzeptierter Beitrag

    philstau
    philstau
    offline
    Mittwoch, November 06 2019, 08:44 AM - #Permalink
    thumbnail
    Gefällt mir!

    Repressive Bussenpolitik

    Die Problematik ist nicht neu. Basel hat schon seit Jahren ein Abfallproblem. AUE und die Stadt haben seit Jahrezehnten alle möglichen lustigen und kreativen Ideen probiert, und nichts hat gefruchtet. Die Abfallhoheit liegt beim Staat und kann nicht auf die individuellen Bürger abgewälzt werden....
    Der Beitrag ist derzeit minimiert Anzeigen
  • Akzeptierter Beitrag

    brunob
    brunob
    offline
    Sonntag, November 10 2019, 09:33 PM - #Permalink
    thumbnail
    Gefällt mir!

    Die Leute vergrämen - Update

    Dies ist ein Update, da ich mich in der Zwischenzeit intensiv mit der Thematik befasst habe und ich es wichtig finde, dass wir hier ein Zeichen setzen. Damit meine ich nicht nur Basel. Damit meine meine ich die „ganze Welt“. Mit den Bären macht man es auch so. Man vergrämt sie. Damit sie nicht mehr...
    Der Beitrag ist derzeit minimiert Anzeigen
  • Akzeptierter Beitrag

    Mona
    Mona
    offline
    Mittwoch, Oktober 16 2019, 04:06 PM - #Permalink
    thumbnail
    Gefällt mir!

    Beim Kauf schon gleich für sachgerechtes Recycling mitbezahlen

    ...bzw für den Schaden den es verursacht eine Abgabe zahlen. Dann kann mit dem Geld das dadurch eingenommen wird sachgerechtes Recycling etabliert werden. Und dadurch, dass umweltschädliche Verpackung dann teurer ist, wird vielleicht eher umweltfreundlich eingekauft, no waste gefördert, eigene Gefässe...
    Der Beitrag ist derzeit minimiert Anzeigen
  • Akzeptierter Beitrag

    Freitag, Oktober 25 2019, 08:47 AM - #Permalink
    thumbnail
    Gefällt mir!

    Aenderungen in den Verpackungsvorschriften sind nötig

    Viel Plastik wird verwendet, weil Gesetze und Verordnungen gewisse Standards festlegen und zementieren. Wenn wir konsequent sein wollen, gilt es alle Gesetze und Verordnungen auf die Vermeidung und die Verwendung von Verpackungen zu überprüfen. Wo immer möglich sind die Vorschriften zu Hygiene, etc....
    Der Beitrag ist derzeit minimiert Anzeigen

BASELCROWD-Login

BASELCROWD Login