Blog

Viel Arbeit, zu wenig Leute: Wie kann die künstliche Intelligenz die Gastronomie unterstützen?

KombiNew
Laufend steigende Anforderungen, Mangel an Arbeitskräften und Kostendruck setzen der Gastro-Szene zu und bringen viele Betriebe an ihre Grenzen. Gleichzeitig wird das Umfeld immer digitaler und technologischer, woraus auch immer neue Chancen für Gastronomiebetriebe entstehen. Inzwischen hat die künstliche Intelligenz in den ersten Branchen und Arbeitsbereichen Einzug gehalten und eröffnet dort spannende Möglichkeiten.

Gemeinsam mit dem Wirtverband Basel-Stadt fragen wir uns deshalb: Wie kann KI die Gastronomie dabei unterstützen, die aktuellen Herausforderungen zu meistern? Gelingt es auf diese Weise, aus der Not eine Tugend zu machen?

Das Crowdstorming wurde begonnen mit Expertinnen und Experten rund um das Thema - und ist ab sofort auch für Mitglieder der Baselcrowd-Community geöffnet. Ihr seid herzlich eingeladen Eure Ideen, Inputs und Anregungen zu posten.

Zum Crowdstorming "Künstliche Intelligenz in der Gastronomie" geht es hier.


Neujahrs-Apero in der Markthalle Basel
Barrieren weg!
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 26. Februar 2024
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

BASELCROWD-Login

BASELCROWD Login